Wurzeleintopf mit Ananas und Mango
… ist ein richtiger Sattmacher, herzhaft und süß zugleich. Maniok, Yams, Taro und Co können bei diesem Date am Herd unseren afrikanischen Früchtchen Ananas und Mango nicht widerstehen.
Check out this recipe

Wurzeleintopf mit Ananas und Mango

… ist ein richtiger Sattmacher, herzhaft und süß zugleich. Maniok, Yams, Taro und Co können bei diesem Date am Herd unseren afrikanischen Früchtchen Ananas und Mango nicht widerstehen.
Gericht Eintopf, Herzhaft
Land & Region Afrika
Keyword Eintopf, Wurzelgemüse
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten

Zutaten

  • 500 g Wurzelgemüse eurer Wahl
  • 1/4 frisch Ananas gestückelt
  • 1 Mango gestückelt
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 1/2 EL Currypulver (nach Belieben süß oder scharf)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer schwarz gemahlen
  • 200 ml Kokosmilch
  • 50 g Kokosraspel
  • 100 ml Wasser

Anleitungen

  • Wurzelgemüse und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Das Öl bei mittlerer Temperatur im Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem Curry für 2 Min. darin anbraten.
  • Wasser und Gemüse zugeben und gut mischen.
  • Mit Pfeffer und Salz würzen und 20 bis 30 Minuten im geschlossenen Topf so lange köcheln lassen, bis die Wurzeln weich sind.
  • Derweil die Ananas und die Mango schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kokosmilch, Kokosraspel, Ananas- und Mangostücke zum Gemüse geben und etwa 5 Min. mitköcheln.

Notizen

Hierzu passt auch Reis sehr gut. Es kann auch gut in größeren Mengen vorbereitet werden. Dabei ist es allerdings wichtig, dass das frische Obst erst kurz vor dem Servieren zugegeben wird.


Zurück
%d Bloggern gefällt das: