Eintopf mit Kochbananen und Bohnen

… yummie, eine schnelle, einfach und leichte Eintopfvariante – das macht satt! Kochbananen und Bohnen treffen hier auf Vitaminbombe Grünkohl. Wer will mit Fleisch, wer will auch ohne.
Gericht Hauptspeise, Herzhaft
Land & Region Afrika
Keyword Bohnen, Eintopf, Grünkohl, Hülsenfrüchte, Kochbanane
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde

Zutaten

  • 500 bis 100 Gramm Fleisch (nach Wahl) als vegetarischer Ersatz lässt sich Wurzelgemüse oder Jackfrucht nehmen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 kg leicht reife Kochbananen
  • 1/3 Tasse Palm- oder Rapsöl
  • 4(oder mehr) Tassen gekochte Bohnen Wir empfehlen Schwarzaugenbohnen.
  • 500 Gramm Gemüsebrühe
  • 2 TL (geräuchertes) Paprikapulver
  • 1 Schote Chili (Habanero)
  • 1 Bund frischer Grünkohl gehackt
  • 1/2 TL Cayenne Pfeffer
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Anleitungen

  • In einem großen Topf das Fleisch oder Gemüse mit Salz, Cayennepfeffer und Zwiebeln zart bzw. kochen in der Gemüsebrühe.
  • Mit einem scharfen Messer beide Enden des Kochbananen abschneiden. Dadurch fällt es leichter die Kochbananen zu schälen. Kochbananen in dicke, runde Scheiben schneiden. 
  • Die Kochbananen in den Topf mit gekochtem Fleisch oder Gemüse geben, Öl hinzufügen. Die Zutaten sollten stets von Flüssigkeit bedeckt sein. 
  • Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen lassen.
  • Zum Schluss die gekochten Bohnen, Grünkohl hinzufügen und weitere 10 Minuten oder länger garen, bis sie weich sind. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Zurück