Okraeintopf

 – auch Bayma genannt –  ist ein leichtes veganes Gericht. Okraschoten, Zwiebeln, Tomaten und ein paar gute Gewürze machen richtig satt.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Kamerun
Keyword Eintopf, Okra
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 8 Tomaten
  • 2 kg frische Okraschoten
  • 5 frische Knoblauchzehen
  • 6 frische Chillis
  • 4 TL Tomatenmark
  • 4 EL gemahlener Ingwer
  • 5 EL gemahlener Kurkuma
  • 2 l Wasser
  • Öl zum Anbraten
  • 4 EL gemahlener Pfeffer
  • Salz nach Belieben
  • 600 g Vollkornreis

Anleitungen

  • Zwiebeln würfeln, Okraschoten, Tomaten und Chilis waschen und würfeln. Knoblauch zerkleinern
  • Reis waschen und ca. 10-15 Minuten in Wasser ziehen lassen. Im Anschluss in einem Topf mit der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen.
  • Parallel in einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln leicht goldgelb für 3 Minuten anbraten.
  • Herd auf mittlere Stufe stellen und Knoblauch, Tomatenmark, Chilis, Ingwer und Kurkuma hinzufügen.
  • Nach 5 Minuten die Okraschoten hinzufügen und weitere 3 Minuten köcheln lassen, dann die Tomaten hinzufügen. Mit Wasser aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen. Im Anschluss ungefähr 30 Minuten ziehen lassen. Dann mit Reis servieren.

Zurück