Süßkartoffel-Brownies

…könnt ihr als vegane, zucker- und glutenfreie Leckereien zum Kaffee oder als süßer Happen beim nächsten Brunch servieren.
Gericht Brunch, Kuchen, Snack, Süßes
Land & Region Afrika
Keyword Brownies, Kuchen
Portionen 8

Zutaten

  • 2 EL Leinsamen geschrotet
  • 4 EL Wasser
  • 350 g Süßkartoffeln
  • 5 Datteln
  • 1 TL Zimt
  • 60 g Haselnüsse geraspelt
  • 50 g Reismehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 25 g Walnüsse gehackt
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Leinsamen in einer Schüssel mit Wasser verrühren. Abgedeckt 20 Minuten quellen lassen. Süßkartoffeln schälen, würfeln und in kochendem Wasser etwa 12 Minuten garen, anschließend abgießen.
  • Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Backform mit Backpapier auslegen. Datteln entsteinen. Süßkartoffeln mit Datteln, Zimt, Haselnüssen und Leinsamen im Standmixer pürieren. 
  • Mit Reismehl, Kakaopulver und Walnüssen vermischen und den Teig gleichmäßig in der Form verteilen. 30 Minuten backen, abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Notizen

Dazu passt natürlich (pflanzliche) Schlagsahne.  

Zurück