Was passiert, wenn sich ein paar afrikanische Gewürze auf die Reise machen? Sie landen in Wien und werden neu kombiniert. Daniela Terenzi aka ‘linzersmileys’ hat eine leckere Ndolé-Interpretation aufs Küchenparkett gelegt. Wir sind begeistert: Unser Fumbwa ist zusammen mit Blattspinat, Rinderhack und Co in den Topf gewandert, Shrimps on top – African “Surf and Turf”. Aber genug unserer Worte – Details findet ihr in Danielas Blog linzersmileys.

Ndolé a là linzersmileys

Daniela ist gebürtige Oberösterreicherin. Woher genau? Schaut euch doch mal den Blognamen etwas näher an: linzersmileys. Das Kekse-Backen mit ihrer Oma hat eine Leidenschaft für Backen und Kochen ausgelöst, die bis heute geblieben ist. Zum Glück! Danielas Blog ist mindestens so gut gefüllt wie unsere schwäbischen Maultaschen. Rezepte aus aller Herren Länder warten dort auf euch, da findet jeder das passende Häppchen für sich. Also: auf auf, raus aus dem Herzen Afrikas und ab nach Wien in die Küche von linzersmileys


Zurück
%d Bloggern gefällt das: