Bobolo (Maniokbrot)

3,99 5,29 

Maniokwurzel im Bananenblatt – unser Maniokbrot ist eine perfekte Beilage für Eintöpfe und Suppen. Vorbestellungen nehmen wir gerne entgegen.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die Vorfreude steigt: Bobolo ist im Zulauf und wir können Ende Juni wieder das beliebte Maniokbrot ausliefern. Vorbestellungen nehmen wir gern entgegen.

Bobolo ist eine traditionelle Beilage für afrikanische Gerichte. Wir empfehlen Bobolo einfach ein paar Minuten in etwas heißem Wasser zu kochen, bodenbedeckt. Oder ihr kocht sie tatsächlich wie Nudeln, nur eben ohne Salz. Dämpfen ist auch eine sehr gute Zubereitungsvariante. Dann vom Bananenblatt befreien, in kleine Stücke schneiden und ab auf den Teller – oder wer es nicht aushält: einfach abbeißen.

Unser Maniokbrot ist vakuumiert. Die Qualität ist genauso hoch und der Geschmack genau so gut wie bei den frischen Stangen. Der Vakuumpack hat jedoch den Vorteil, dass ihr die Bobolos nicht umgehend kochen müsst, sondern einfach in eurer Speisekammer ungekühlt auf Vorrat lagern könnt. Wer sich langsam an unsere Spezialität rantasten will, greift einfach zu den 650 Gramm Packs. Die enthalten zwei, die Kilo-Packs dagegen drei Schnecken.

Probiert doch auch mal Miondo, die schlanke Stange, eine Variante des Maniokbrots.


Zurück

Zusätzliche Information

Eigenschaften

, , , , ,

Verpackungsgröße

,

Herkunft

Zutaten

Maniok

Das könnte dir auch gefallen …